Sie sind hier: Startseite » News

News

Schiffsbesichtigung in Monfalcone

Am 13.10.2019 hatte der Vorstand der IPA Villach dank Vermittlung durch die italienischen IPA Kollegen aus Monfalcone die Möglichkeit, ein in der Werft fertiggestelltes Kreuzfahrtschiff zu besichtigen. Nach einer rigorosen Sicherheitskontrolle konnte jeder Besucher individuell das Schiff Sky Princess , das am 20. Oktober zur Jungfernfahrt durch das  Mittelmehr aufgebrochen ist, begehen, wobei einige Bereiche aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich waren.
 
 

Die Sky Princess ist das vierte Schiff der Royal-Klasse. Sie hat 143.700 BRT, wobei auf 19 Decks außer den Passagierkabinen alles untergebracht ist, was für ein Kreuzfahrterlebnis erforderlich ist. Von verschiedenen Restaurants, Sportmöglichkeiten, Pools, Unterhaltung, Ruhezonen bis hin zu einem Spa-Bereich reicht die Palette der Ausstattung.

Am Ende der Besichtigung gab es im Buffetrestaurant des Schiffes noch ein Mittagessen für alle Geschmacksrichtungen.

Bericht "Fahrt ins Blaue" - IPA Villach

Im September führte eine Fahrt ins Blaue 44 Mitglieder und Freunde*innen der VB Villach nach Slowenien, auf die Velika Planina, eine Hochebene in den Steiner Alpen.  Nach der Bergfahrt mit der Seilbahn ging es entweder zu Fuß oder mit dem Sessellift zum Gipfel. Wer Interesse hatte, konnte bei einer ca. zweistündigen Wanderung über das Hochplateau die einzigartigen Holzhütten einer Hirtensiedlung sowie die Maria-Schnee-Kapelle besichtigen.

In einer Hütte, die als Museum zugänglich ist, wird das Leben der Hirten in vergangener Zeit, die mit einfachsten Werkzeugen und Geräten auskommen mussten, dargestellt. Es bestand auch die Möglichkeit, in einer Käserei die traditionellen Käsesorten zu verkosten. Die slowenische Reiseleiterin (Mountain Guide) erklärte (so gut sie konnte) die Geologie der Alm und die Entstehung der Hirtensiedlung.

Nach einem ortsüblichen Mittagessen mit Ritschert, Krainer Wurst, Kraut und als Nachspeise Strukli , ging es wieder ins Tal.

Bevor die Heimreise angetreten wurde, gab es noch ein gemütliches Zusammensein in einer Gostilna in Lesce bei Bled.

27. IPA-Anglertreffen der IPA-Villach!

Am Samstag den 20. Juli trafen sich die von der VB Villach zum traditionellen Anglertreffen geladenen Petrijünger aller Altersklassen, am Gailspitz in Villach.

Der Gailspitz ist der Bereich, wo die Flüsse Gail und Drau zusammentreffen und die Gail in die Drau mündet.

 

Zur 27.- Auflage dieser traditionsreichen Veranstaltung fanden sich 54 Fischer aus der Verbindungsstelle Villach und IPA-Kollegen aus Monfalcone, Triest, Udine und Tarvis ein.



Bei herrlichem Wetter und idealen Bedingungen versuchten die Hobby- und Sportangler ihr Glück und es gingen ihnen insgesamt 64 Fische mit den erforderlichen Abmaßen ins Netz.

Bevor es in das Fischereikompetenzzentrum des Villacher Fischereivereins Äsche ging, wurden die gefangenen Fische begutachtet, verglichen und Erfahrungen ausgetauscht. In den Vereinsräumlichkeiten des Fischervereines Äsche fand bei einem gemütlichen Zusammensein die Siegerehrung statt. Dort wurden die Teilnehmer und Gäste auch vom bewährten Team der IPA-Villach kulinarisch verköstigt und verwöhnt.


Luca TRINKER, 10. Jahre, und die Länge des Fisches 42cm

Ohne die Unterstützung des Villacher Fischereivereins Äsche unter der Leitung des Obmannes Kurt Schneider, es wurden das Fischgewässer und die Vereinsanlage zur Verfügung gestellt, wäre die Durchführung der Veranstaltung nicht möglich gewesen.


Helmut SALLINGER, Vbst-Leiter